KGSB “Die Wissegickel”

Die Geschichte unseres Karnevals, wurde im Jahre 1958 / 1959 von Leuten geschrieben, die sich dem närrischen Brauchtum und vor allem dem Humor verschrieben haben.Das wirken der Karnevalisten kann man aber die Jahre hin als erfolgreich bezeichnen. Aus diesem Grund können wir mit einer gewissen Zufriedenheit auf das Vergangene zurückblicken. Es soll aber auch Anreiz und Ansporn für die Zukunft sein.

Es ist für uns eine wichtige Aufgabe, in unserer kurzlebigen Zeit, vor allem die jungen Menschen zu begeistern und das Zusammenwirken in einem Verein näher zu bringen.

Erster Elferrat und Gründungsmitglieder:

Erster Elferrat und Gründungsmitglieder der Wissegickel

Fritz Frei, Max Seifert, Hermann Gaubatz, Wilhelm Bambei, Günter Schröder, Richard Strauch, Karl Seitz, Präsident : Gottlieb Nagel Kurt Heller, Wilhelm Braun, Karl Bär und Erich Tschernich Auch haben "Die Wissegickel" ihr eigenes Lied “ Das Gickellied “ welches aus der Feder von Gottlieb Nagel und Walter Meiß floss und jedes Jahr zur Faschingszeit erklingt es auf´s neue.